Cross-Plattform-Play für VR-Games von Ubisoft

Davon profitieren die Titel Eagle Flight, Werewolves Within und Star Trek: Bridge Crew

post img
Veröffentlicht am 29. November 2016 von Stefan Kluger

Gute Nachricht für alle Fans von Virtual Reality: Der französische Entwickler und Publisher Ubisoft bestätigte, dass seine VR-Games Eagle Flight, Werewolves Within und Star Trek: Bridge Crew sogenanntes Cross-Plattform-Play unterstützen werden.

VR-Spieler, vereint euch

Das bedeutet, alle Spieler der VR-Plattformen PlayStation VR, Oculus Rift und HTC Vive werden systemübergreifend miteinander und natürlich auch gegeneinander spielen können.

Während Eagle Flight bereits erhältlich ist, befinden sich die beiden anderen Spiele noch in Entwicklung bei Ubisoft. Diese Ankündigung ist jedenfalls eine überraschende Nachricht und zeigt, dass es durchaus möglich ist, bestehende Systeme miteinander zu verbinden.