Rad Rodgers: THQ Nordic erwirbt Rechte

Diesen abgedrehten 2D-Platformer könnt ihr euch schon mal vormerken

Rad Rodgers: THQ Nordic erwirbt Rechte
Veröffentlicht am 03. April 2017 von Stefan Kluger

Publisher THQ Nordic gab bekannt, dass Rad Rodgers ab sofort unter ihrer Flagge läuft. Denn sie haben die Rechte an der Spielemarke erworben. Zudem ist für PS4 eine Konsolenfassung in Entwicklung, die sich Konsoleros schon jetzt vormerken sollten.

Gepriesen seien die Neunziger!

Der 2D-Platformer wurde via Crowdfunding auf Kickstarter finanziert und orientiert sich spielerisch sowie optisch an Klassikern der seeligen Neunziger-Jahre: Commander Keen, Conker, Jazz Jackrabbit – um nur einige Beispiele zu nennen. Entwickelt wird die Action bei den Spezialisten von 3D Realms.

Rad Rodgers wurde kürzlich bei ‚Spilprisen 2017‘ in Dänemark für den ‚Best Technical Achievement‘ Award nominiert“, so Josh Olin, Vice President Publishing bei 3D Realms. „Wir fühlen uns geehrt, dass uns die Möglichkeit zuteil wurde, mit dieser besonders kreativen Gruppe von Indie Entwicklern zusammenzuarbeiten. Wir freuen uns auf eine vielversprechende Zukunft mit den Leuten bei THQ Nordic! 3D Realms wird sich weiterhin voll und ganz auf die Unterstützung von innovativen Indie Studios konzentrieren.“

Seht euch den Launch Trailer von Rad Rodgers an!

Wie hat dir der Beitrag gefallen?