Marvel Heroes Omega & Spider-Man: Homecoming VR – Doppelschlag für Marvel-Fans!

Zum bevorstehenden Kinostart von Spider-Man: Homecoming solltet ihr euch in das Action-RPG-Spektakel Marvel Heroes Omega und die VR-Erfahrung zum Film stürzen.

post img
Veröffentlicht am 11. Juli 2017 von Lukas Urban

Spider-Man schwingt am 13. Juli 2017 mit seinem neuen Abenteuer Spider-Man: Homecoming in die deutschen Kinos. Die frische Interpretation des Netzschwingers mit Tom Holland in der Hauptrolle verankert den Charakter nach seinem Auftritt in The First Avenger: Civil War noch fester im Kino-Universum der Marvel Studios. Sogar Iron Man (Robert Downey Jr.) beehrt den Film mit seiner Präsenz und dient als Mentor für den jungen Superhelden. Zur Vorbereitung auf den Blockbuster bieten sich gleich zwei PS4-Highlights an: das Free-to-Play-Action-Rollenspiel Marvel Heroes Omega und die ebenfalls kostenlos erhältliche Spider-Man: Homecoming Virtual Reality Experience für PlayStation VR.

Ein Traum für Marvel-Fans

Marvel Heroes Omega kann kostenlos aus dem PlayStation Store heruntergeladen und gespielt werden. Das Action-RPG schickt euch als Marvel-Held an zahlreiche ikonische Orte aus dem Marvel-Universum, wo ihr haufenweise Handlanger und auch den einen oder anderen Superschurken vermöbeln müsst. Das Spielgeschehen erinnert mit seiner isometrischen Perspektive und Spezialfähigkeiten an die Diablo-Spiele. Das ist kein Zufall, denn das Spiel entstand mit maßgeblicher Beteiligung von David Brevik, einem der Väter von Blizzards Monster-Schlachtplatte.

Star-Autor

Der Anlass, gegen die Schurken ins Feld zu ziehen, ist noch dringender als sonst. Der brillante, aber heimtückische Marvel-Erzschurke Dr. Doom hat den kosmischen Würfel in seine Gewalt gebracht und will mit ihm die Welt nach seiner eigenen Vorstellung umgestalten. Besagter Würfel birgt die unvorstellbare Macht, den Stoff, aus dem die Realität gemacht ist, zu verändern. Doom schart zu diesem Zweck schurkische Verbündete aus allen Ecken des Marvel-Universums um sich, die den Helden das Leben schwer machen.

Die Story von Marvel Heroes Omega stammt aus der Feder des langjährigen Marvel-Autors Brian Michael Bendis, der unter anderem für Ultimate Spider-Man, New Avengers, House of M, Secret Invasion, Avengers vs X-Men und viele andere Comic-Storys verantwortlich war.

Kooperative Schurkenjagd

Marvel Heroes Omega stellt euch vor die Wahl, mit welchen Helden ihr in den Kampf gegen Doom und seine Verbündeten ziehen wollt. Satte 38 Recken stehen zur Auswahl – unter anderem Iron Man, Black Widow, Thor, Wolverine, Hulk, Spider-Man, Captain America, Deadpool, Emma Frost und viele mehr. Keine Angst: Ihr müsst euch nicht auf einen Charakter festelegen und könnt jederzeit wechseln. Neue spielbare Charaktere können ganz einfach während des Spielens freigeschaltet, mit Ingame-Währung erworben oder als Pakete im PlayStation Store gekauft werden.

Anders als im ebenfalls aktuellen Action-RPG-Hit Diablo III mit seiner Gruppengröße von vier Spielern könnt ihr euch in Marvel Heroes Omega zu weitaus größeren Teams zusammenschließen. Die offenen Areale wie zum Beispiel der Stadtteil Hell’s Kitchen in New York City dürfen frei erkundet werden und gelegentlich tauchen Superschurken auf, deren Kraft sich an der Zahl der anwesenden Spieler orientiert.

Reichlich Beute

Das Bekämpfen dieser starken Gegner lohnt sich gewaltig, denn genretypisch lassen diese jede Menge Beute fallen. Egal ob stärkere Repulsorhandschuhe für Iron Man, eine Maske für Spider-Man oder einfach nur ein Paar neue Schuhe – die Ausrüstungswerte beeinflussen maßgeblich, wie effektiv euer gewählter Held auf dem Schlachtfeld ist.

Hinzu kommen zahllose Kostüme, mit denen ihr euren Lieblingshelden ikonische Looks aus den Kinofilmen und Comics verpassen könnt. Spider-Mans schwarzes Symbionten-Kotüm, Hulks Look aus dem Avengers-Kinofilm oder aber Deadpool als Wildwest-Schurke – ihr habt jede Menge Raum, eure Helden anzupassen.

Marvel Heroes Omega

Schnappt euch Spider-Man

Passend zum Kinostart von Spider-Man: Homecoming könnt ihr das Marvel Heroes Omega-Paket zum Film erwerben. Es schaltet den Wandkrabbler als spielbaren Charakter frei und gewährt darüber hinaus einige Boni – darunter zwei Kostüme aus dem Blockbuster, zwei Spidey-Beuteboxen (können Crafting-Materialien, Boosts und weitere nützliche Artikel wie Kostüme enthalten) und zwei XP-Boosts.

Wenn euch der Sinn nach einem größeren Heldenteam steht, könnt ihr euch mit den Avengers– und X-Men-Paketen je sechs Helden, sechs Kostüme, Ingame-Währung und mehr sichern.

Daredevil wartet im PlayStation Store darauf, kostenlos als spielbarer Charakter freigeschaltet zu werden. Alle PlayStation Plus-Mitglieder können sich zusätzlich ebenfalls ohne Kosten das ‚Mann ohne Angst‘-Kostüm herunterladen.

Spider-Man Homecoming VR

Werdet zur Spinne

Alle Besitzer von PlayStaton VR, denen die isometrische Perspektive von Marvel Heroes Omega nicht nah genug am Geschehen ist, können die Spider-Man: Homecoming Virtual Reality Experience kostenlos aus dem PlayStation Store beziehen. Ihr dürft in Spider-Mans Anzug schlüpfen und die brandneuen Stark Industries Web Shooters ausprobieren – verschiedene Netzarten inklusive. Damit nicht genug: Ihr bekommt es außerdem mit dem schurkischen Vulture zu tun!

Wie hat dir der Beitrag gefallen?